deckenleisten
49(0)334 72 564 601 0048 600 431 995 Mo-Fr 8.00 - 16.00   Sa 9.00 - 14.00
Menu

Artikel wurde in den Warenkorb hinzugefügt

Fassadenbögen – eine der Grundformen in Architektur

Fassadenbögen – eine der Grundformen in ArchitekturDie Fassadenbögen sind ein architektonisches Element, das in Architektur eine der Grundformen ist, die die endgültige Form des gesamten Gebäudes beeinflussen. Angewandt bereits in alten Gebäuden, von denen alle späteren Baustile abstammen. Roher, einfacher romanischer Stil, hochfliegend mit Glasmalerei im gotischen Stil. Im barrocken Stil voller Pracht und Verzierungen wurden in fast allen Gebäuden Bögen verwendet. Die Fassadengiebel wurden verwendet und sind immer noch dekorative Elemente von Brücken, Toren, wie im Falle des Pariser Arc de Triomphe. In der Architektur können wir viele verschiedene Arten dieser Dekoration treffen. Ausgehend von einer vollen Kurve oder in Form eines Halbkreises bis hin zu scharfen elliptischen Bögen oder einem dreiblättrigen Bogen, der oft in Burgen aus der Renaissance zu finden ist.

Fassadenbögen – die Verwendung und Montage

Die Verwendung von Fassadenbögen bedeutete, dass der Fenster- oder Türraum automatisch vergrößert wurde. Diese Elemente wurden aus einem einzigen Objekt geschnitten oder geschnitzt, oder wenn es nicht möglich war, wurden sie aus zwei separaten Blöcken mit der Verwendung der gleichen Textur hergestellt. Eines der Probleme war die Einbettung solcher Elemente, aber im Lauf der Zeit bestand die Lösung für Probleme bei der Montage einer solchen Struktur in der Erfindung des Mörtels, was die Bauarbeiten erheblich erleichterte.

Gegenwärtig werden Elemente wie Bögen mit modernen Technologien hergestellt. Styropor EPS200 ist mit einer speziellen Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung bedeckt. Diese Struktur in Ihrer Erscheinung bezieht sich auf traditionelle Elemente aus Sandstein.

Fassadenbögen - an der Tür und an Fenstern

Fassadenbögen – die Verwendung und MontageDekorative Fassadenbögen werden verwendet, um die Fassade von Gebäuden zu schmücken. Die Fassadebögen sollten mit großer Präzision montiert werden. Da sie aus einem hartem Material mit plastischen Eigenschaften besteht, ist die Montage nicht kompliziert. Sie werden an der Tür und an Fenstern verwendet, zum Beispiel als Balkonfensterdekoration. Bevor Sie die Bögen zusammenbauen, messen Sie das Fenster, die Tür oder ein anderes Element, um das wir die Fassadenbögen befestigen werden. Die Befestigung erfolgt standardmäßig mit Fassadenleim. Die montierte Elemente können mit Silikonfassadenfarbe gestrichen werden und fügen sich somit perfekt in das Erscheinungsbild des Fensters oder der Tür .

Publikationsdatum:

Verkaufsabteilung:

Kamila
Krupska

49 (0)334 72 564 601

0048 600 431 995

kontakt@decormarket.de

Kinga
Adamczyk

49 (0)334 72 564 601

0048 600 431 995

kontakt@decormarket.de

X schließen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weiter Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.